Portrait

Seit meiner Kindheit interessierte ich mich für den  Motorsport. Als ich 1994 beim ersten Lauf zum  Super-Tourenwagen Cup auf der Berliner Avus das erstemal live an einer Rennstrecke war, stand fest das dies eine Berufliche Zukunft wird.

Es folgten bis ins Jahr 2002 unzählige Besuche damals noch als Zuschauer bei STW, DTM, DTC.
Dabei verstärkte sich auch mein Hobby zur  Fotografie.

2003 wagte ich dann den Weg in die Selbstständigkeit als Bildberichterstatter. Bis ins Jahr 2007 war ich bei fast allen DTM Läufen vor Ort und baute das Online Magazin www.motorsportbilder.de weiter aus.

Seit 2006 widmete ich mich auch den Thema Endurosport und baute das Magazin www.offroadsport-magazin.de auf. In kurzer Zeit
entwickelte sich die Webseite zur größten dieser Art in Deutschland. Neben der Fotografie folgten nun auch Redaktionelle Inhalte.

2011 fusionierte diese Webseite dann mit www.enduro.de was einen weiteren Anstieg der Besucher bedeutete.

Ein neues Gebiet gab es seit 2007 ebenfalls im Endurobereich. www.offroadxfilms.de wurde gegründet und die Sparte Enduro DVD´s erschlossen. Von 2007 bis 2012 boten wir darüber die offizielle DVD zur Deutschen Enduromeisterschaft an.
2011 bei den SixDays in Finnland erstellten wir exklusiv für das Enduro Team Germany tägliche Videos.

Auch die Veröffentlichung in Magazinen nahm und nimmt auch weiterhin einen großen Stellenwert ein. Seit der Gründung der Speedweek 2009 lieferten wir die Berichte zum Endurosport.

Hier ein kleiner Auszug aus den bisherigen Arbeiten bei Printmagazinen:

2004 – 2007: Rallye und Enduroberichte “Mobil” ADMV Magazin
2006 bis heute: FreiePresse
2006 – 2008: ENDURO Enduropokalfotos
2008 – 2009: Dirtbike
2009 – 2013: Speedweek
2010: ENDURO SixDays Mexiko
2011: Crossmagazin Spezial Fotos EnduroPokal
2011 bis heute: MotocrossEnduro
2016 bis heute: DirtbikerMag

DG Design bietet aber noch mehr für alle Endurosportler. In den letzten Jahren verstärkte sich die Sparte Drucksachen. So bieten wir für alle Fahrer und Teams ein rundum Paket. Neben Fotos bekommen sie nun auch individuelle Kalender, Poster und Sponsorenmappen.

Nachdem wir in die Organisation des Getzenrodeo hineinschnuppern konnten, wurde das Interesse an Eventmanagement größer. Somit folgte zur Saison 2018 erstmals die Organisation der HardEnduroSeries Germany. In Zuge dessen wurde ebenfalls ein komplettes Transponder Zeitnahme System angeschafft wodurch neben der HardEnduroSeries Germany auch die Zeitnahme bei anderen Events durchgeführt werden kann.

– Sollten Sie Ihren Wunsch noch nicht online finden sprechen Sie uns an. Wir finden eine Lösung um Ihr Anliegen umzusetzen –